Versicherungsrecht

Kennen Sie das? Sie sind mit einem Schadensfall konfrontiert, und Ihre Versicherung zahlt nicht. Oder Sie benötigen Hilfe bei der Schadensregulierung nach einem Unfall im Straßenverkehr…
Auch mit allen anderen verkehrsrechtlichen Anliegen sind Sie bei uns genau richtig:

Ich bin Rechtsanwältin Susanne Eichinger und gemeinsam mit meinem Team unterstütze ich Sie nicht nur im Schadenersatz-Bereich sondern auch im Versicherungsrecht:
Egal, ob es sich um Leistungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung, privaten Kranken- oder Unfallversicherung oder Leistungen der Gebäudeversicherung handelt, in unserer Kanzlei finden Sie die richtigen Ansprechpartner.

 

Verkehrsrecht

Mein Kanzlei-Team und ich bieten Ihnen sowohl organisatorisch als auch juristisch umfassende Beratung, wenn Sie die nach einem Verkehrsunfall entstandenen Schäden regulieren und z. B. Ihrem Unfallgegner gegenüber Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche geltend machen wollen. Wir unterstützen Sie bei Konflikten mit den beteiligten Versicherungen und übernehmen für Sie in dieser oft belastenden Situation beispielsweise die Korrespondenz mit der Polizei oder dem Unfallgegner.

 

Unfallregulierung

Unfälle im Straßenverkehr geschehen täglich. Auch wenn es sich glücklicherweise in den meisten Fällen um Blechschäden handelt, sind Ärger, Unverständnis und Probleme mit dem Unfallgegner und seiner Versicherung häufige Folgen. Viele Verkehrsteilnehmer sind der Meinung, juristische Hilfe wäre bei kleineren Schäden unnötig. Dabei ist es durchaus sinnvoll, bei allen Unfallschäden einen Anwalt zu Rate zu ziehen. Wir, die Rechtsanwältinnen der Rechtsanwaltskanzlei Eichinger, sind u. a. für Verkehrsrecht in Regensburg tätig und unterstützen unsere Mandanten nicht nur in Regensburg und der Oberpfalz, sondern auch überregional.

Als Laie ohne genauere Rechtskenntnisse ziehen Sie meist den Kürzeren, wenn es nach einem Verkehrsunfall zu Streitigkeiten mit der gegnerischen Versicherung kommt. Denn deren Rechtsabteilungen sind bestrebt, Ansprüche so weit wie möglich abzuwehren. Schließlich kennen sie sich mit dem Verkehrsrecht bestens aus und können so die komplizierten Haftungsfragen zu ihren Gunsten auslegen, um eine komplette und schnelle Zahlung abzuwenden. Mit uns als erfahrener Kanzlei für Verkehrsrecht an Ihrer Seite können Sie als Mandant ein Gegengewicht schaffen und so Ihre Ansprüche durchsetzen.

In vielen Fällen, auch bei scheinbar kleineren Schäden, ist eine juristische Beratung nach einem Unfall sinnvoll. In Regensburg beraten mein Kanzleiteam und ich Sie gerne und begleiten Sie von Anfang an mit umfangreicher Erfahrung und fachlicher Kompetenz. Wir kümmern uns individuell um jeden Fall und klären im Vorfeld ob es Sinn macht und sich lohnt, gegen Versicherungen oder überhöhte Werkstattrechnungen vorzugehen. Darüber hinaus ist es nicht unerheblich zu wissen, dass die gegnerische Versicherung verpflichtet ist, bei einem unverschuldeten Unfall auch die Anwaltskosten zu übernehmen.

 

Juristische Hilfe und Schmerzensgeld auch bei Verletzungen durch Unfall

Wenn Sie bei einem Unfall unverschuldet Verletzungen erlitten haben, steht Ihnen in der Regel Schadenersatz oder Schmerzensgeld zu. Mein Team und ich, die Anwältinnen der Kanzlei Eichinger in Regensburg, beraten und vertreten Sie in diesen Fällen gerne in allen Bereichen von der Erstberatung bis hin zur Prozessvertretung. Wir begleiten Sie auch bei eventuell auftretenden weiteren Folgen: etwa eine monatelange Arbeitsunfähigkeit, die Kündigung des Arbeitsverhältnisses, Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung durch Unfallfolgen.

Nach einem Unfall kann die Existenz des Betroffenen in vielerlei Hinsicht gefährdet sein. Zahlt dann die Versicherung nicht, ist es unumgänglich, einen Anwalt einzuschalten, um Ihre Ansprüche durchzusetzen – im Idealfall einen Anwalt für Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht.

In Regensburg können wir Sie als Rechtsanwaltskanzlei Susanne Eichinger und Team umfassend und engagiert beraten. Unsere umfangreiche Erfahrung in den Fachbereichen Arbeitsrecht und Versicherungsrecht kommt Ihnen als Mandant zugute.

Uns ist wichtig, dass Sie als Mensch Gehör finden, und wir beraten und vertreten Sie mit Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz auf dem Weg zum bestmöglichen Ergebnis.

 

Warum ist eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll?

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie mit einem Rechtsstreit konfrontiert werden? Das ist sicherlich schwer einzuschätzen, doch kommt ein Rechtsstreit häufig schneller als Sie denken und dann vor allem unerwartet: Ein Vermieter reklamiert beim Auszug Schäden; Sie sind auf der Straße unterwegs und sehen sich nach einem Unfall einer juristischen Auseinandersetzung gegenüber; Sie werden zeitweise arbeitsunfähig, und bestehende Versicherungen weigern sich, für notwendige Behandlungen und Rehabilitationsmaßnahmen aufzukommen oder eine Berufsunfähigkeit anzuerkennen.

Auch Streitigkeiten im Arbeits- oder Mietrecht können schnell teuer werden.

In solchen Fällen schaffen Sie es meist nur mit anwaltlicher Unterstützung für Ihr Recht einzustehen, und das kann teuer werden.

So ist gerade in solchen Fällen eine Rechtsschutzversicherung sehr wichtig und wertvoll.

Dabei sollten Sie sich für alle Lebensbereiche versichern lassen, um zu vermeiden, dass Sie auf eigenes Risiko vor Gericht ziehen und im Unterliegensfall die entstehenden Kosten selbst in vollem Umfang tragen müssen. Als Betroffene können Sie ohne Rechtsschutzversicherung schnell finanziell überfordert sein.

Als Anwältinnen für Versicherungs-, Verkehrs- und Arbeitsrecht verfügen wir über jahrelange Expertise und unterstützen unsere Mandanten allumfassend und mit Herz und Verstand.

Wir stehen Ihnen mit Enthusiasmus und Erfahrung zur Seite, um die Leistungen für Sie durchzusetzen, die Ihnen zustehen.

Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin für eine Erstberatung mit uns, und wir planen dann alle weiteren Schritte gemeinsam.